Samstag, 29. Oktober 2005

Da fehlt was - definitiv

Sowas kann doch nun wirklich nur mir passieren. Ein Date. Er ist mir sympathisch und ich möchte mich natürlich von einer positiven Seite zeigen. Für das zurechtmachen bleibt nicht viel Zeit, ich bin aufgeregt.

Mitten in der Disco mit einmal ein gedanklicher Blick an meinem Körper herunter. Da fehlt was, ich fühle mich plötzlich nackt , entblößt und wie ein Teenager.
Eins der wichtigsten Kleidungsstücke einer Frau habe ich vergessen: Meinen BH!

Ich wünsche mir die Erdspalte, die sich jetzt sofort für mich auf auftut, die mich nachhause beamt zu meinem schutzgebenden, haltgebenden Büstenhalter.

Wie aufgeregt kann man /frau/ ich nur sein, so was Lapidares einfach zu vergessen? So „sympatisch" wollte ich meine Seite doch gar nicht präsentieren.

Anfangs tanze ich Verhalten, hoffe das er kein Brustgucker ist, was er wirklich nicht zu sein scheint. Ich frage mich, wie ich wohl ausschaue, verdränge den Gedanken, will es eigentlich besser gar nicht wissen. Ob er es gemerkt hat? Ich weiß es nicht und will es zu diesem Zeitpunkt auch gar nicht wissen. Vielleicht lachen wir in ein paar Monaten entspannt drüber.

Ich mache gute Mine zum exibizionistischen Spiel. Es ist wie es ist, deshalb will ich mir nicht den Abend verderben lassen. Einen kurzen Augenblick denke ich an euch, ihr lieben Leser. An Eure Kommentare und ihr macht mir Mut das durchzustehen. „Fem ohne BH?“ „Tolle Vorstellung?“ „Genieße es, vielleicht genießt ER es ja auch.“
Ich lese in meinem Kopfkino Eure Buchstaben und versuche drüber zu stehen, über die irgendwie für eine Frau entwürdigende Situation. (Also ab einer mindest-Körbchengröße „B“ zumindest)

Und nie zuvor hatte ich den Eindruck an so vielen Ellebogen beim Tanzen vorbeistreifen zu müssen. Männlichen Ellebogen wohlgemerkt.
Aber so was kann doch nur wirklich mir passieren, oder?

Trackback URL:
http://fem.twoday.net/stories/1101773/modTrackback

theswiss - 29. Okt, 09:52

In erster Linie bin ich auf die Kommentare der weiblichen Leserschaft gespannt. Persönlich finde ich das Vorhandensein/Nichtvorhandensein nicht sooo wichtig, solang es gut aussieht. Ich denke auch nicht, dass es eine Aussage über die (Nicht-)Trägerin macht.
Was mich aber interessiert - wie hast du dich dabei gefühlt? Konntest du diese neue 'Freiheit' spüren? War ein Unterschied im Verhalten dir gegenüber merkbar?

fem - 29. Okt, 12:16

Wie oben beschrieben fühlte ich mich NACKT und es war mir unangenehm. Ich fühlte mich einfach entblößt und das war nicht so toll, bei einem Date.
Ich bin sehr sehr gerne nackt, wenn auch in anderen Räumlichkeiten, als einer Disco. Wären wir zusammen in der Sauna gewesen, wäre es mir Wurst gewesen, dass er meinen Busen nackt und frei sieht. So schlecht schaut er ja nicht aus. Aber in der Sauna wäre ich ja auch nicht so „rumgehopst.“

Frau/ich fühle mich anders wenn ich schöne Unterwäsche anhabe, oder ner Baumwollhöschen und nen SportBH. es ist das, was im Kopf passiert und ich habe versucht es auszuschalten, um den Abend trotzdem genießen zu können.
Der BH gibt mir Sicherheit, ein Gefühl des nicht-zu-doll-wackelns. Er gibt meinem Busen eine Form , die ich mag und die Attraktivität dann wohl auch ausstrahle. Zudem ein guter BH definitiv ein schönes Decolte zaubert.
Ich habe erst relativ spät einen BH überhaupt in meiner Mädchen-Frau Zeit getragen, aber mittlerweile weiß ich ihn einfach zu schätzen.
fem - 29. Okt, 12:18

anderes Verhalten

da wir uns noch nicht lange kennen, kann ich das nicht beurteilen. Ich wüßte zugerne, ob es aufgefallen ist.
theswiss - 29. Okt, 12:21

ich meinte eher allgemein, haben die männer mehr als sonst geguckt?
fem - 29. Okt, 12:27

Entweder habe ich die Blicke verdrängt, weil ich keine Lust hatte drüber nachzudenken, oder es war einfach zu voll, das ich hätte ausschweifende Tanzschritte = mehr Bewegungsfreiheit gemacht hätte
ranunkel - 29. Okt, 10:17

also ich hab mir

diesen sommer eigentlich angewohnt ohne bh rumzulaufen.. ist eigentlich ein super gefühl und geht nur solange man jung ist ,)
also nutz die zeit die du noch hast ;)

theswiss - 29. Okt, 10:28

bonk

irgendwo ist hobo gerade in ohnmacht gefallen :-)
ranunkel - 29. Okt, 10:37

*g*
40something - 29. Okt, 10:37

Oh, klingt fast, als müsste ich meine Kampagne gegen BHs wieder aktivieren... ;-)

fem - 29. Okt, 12:21

Mogelpackung contra Verpackung

Ich kam spät zum BH, trug früher oft keinen. Doch mitlerweile möchte ich ungerne auf ihn verzichten, aus obengenannten gründen. Ich dnke es ist immenroch eine frage, wieder Busen ausschaut, in welchem Zustand er "baumelt"
Ich sehe meine BH`s nicht als Mogelpackung oder ähnlichem, aber es Verpackt mich nunmal wie nette Unterwäsche, Schminke, nette Kleidung es auch tun!
Arwan - 31. Okt, 12:22

Ich kann mir schon vorstellen wie man sich fühlt wenn man den mal vergessen hat. Leider kann ich nicht sagen ob Du die einzige bist der sowas passiert, da ich nunmal keine Frau bin und keine BHs trage. *gg*

Allerdings habe ich schon in allergrößter Eile nur mit Jeans, Pullover und Schuhen bekleidet eine Matheprüfung an der Uni besucht da ich Punkt zum Klausurbeginn aufgewacht bin (Wecker wollte nicht wie ich). Ich hatte erst nach der Klausur bemerkt was ich da (nicht) trage und bin schnellstens wieder nach Hause. Irgendwie hat man schon das Gefühl: die gucken dich alle an, die wissen daß Du nichts drunter trägst und lachen sich grad kaputt...

fem - 31. Okt, 17:56

Ihn scheint es weniger gestört zu haben, wie mich, wir sehen uns wieder!

theswiss - 31. Okt, 18:07

Luja sog i!
Arwan - 31. Okt, 23:08

Naja ich hätte auch nicht gedacht, daß es ihn stören würde. ^^
starion - 4. Nov, 08:48

kann nicht nur dir passieren

ich merks nur meist schon beim ausm haus gehen...
die schwerkraft ist leider ein hund...

bo - 5. Nov, 15:21

Hallo fem ...

... ich mag es sehr, wenn eine Frau keinen BH trägt und ich denke, es ist ein Trugschluss, zu glauben, nur stehende Brüste seien schön. Ein natürlich hängender Busen bringt soviel mehr an Erotik herüber, soviel mehr an Fraulichkeit. In einem anderen Blog las ich vom fehlenden Wippen & Wackeln der Titten während des Sommers ob der "Mode", stets und überall einen BH (meist noch sehr pushig) zu präsentieren.
Überhaupt wird doch gemogelt, wo es nur geht - bis hin zu Männerslips mit wattiertem Extrahintern.

Es mag schon sein, dass Du beim "Abtanzen" Probs hattest, aber für viele andere war diese kleine "Peinlichkeit" eine Augenweide. In diesem Sinne hoffe ich, es gibt noch viel, viel mehr vergessliche fem(ale)s!

Aktuelle Beiträge

Das sind wir von haus...
Das sind wir von haus aus ;) Ansonsten schwul oder...
ingo (Gast) - 3. Jun, 16:08
ich freu mich:)
immer noch...
souldub (Gast) - 11. Mai, 22:48
ich freu mich
...und bin so frei... ...gibt's Dich noch und was...
souldub (Gast) - 11. Mai, 22:46
Ich wunder mich
Hier passiert seid einigen Monaten nichts mehr. Ich...
fem - 2. Jun, 12:19
oh ja, denke gerne daran...
oh ja, denke gerne daran zurück. es ahtte seinen...
fem - 2. Jun, 12:16

Reine Vorsicht

Dieses Blog ist für Personen unter 18 Jahren NICHT geeignet! Danke für die Einsicht und das Verlassen der Seite! This blog does contain adult material. If you are under your country's legal age (18 or 21), do not scroll down and leave this page now. Thanks

Credits

vi knallgrau GmbH



xml version of this page

twoday.net AGB

Suche

 


aus dem Netz
chat
Co-Produktion
dreisam
fem ist
fun
Nebensächliches
pannen
separee
telefonmann
test
traeume
viersam
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren